Header

Drahtlose Systeme – PNA, PSA & Schwesternruf

In der heutigen Arbeitswelt gibt es zunehmend Bereiche in denen Personen alleine arbeiten – sowohl im produzierenden Gewerbe als auch im sozialen oder gesundheitlichen Bereich:

  • Produktionsstätten
  • Industriestraßen
  • Lagerhallen
  • Werksgelände
  • Krankenhäuser
  • Altenheime
  • Arbeits- und Sozialämter
  • Amtsgerichte

Für alle diese Bereiche stellt sich die Frage: Wie können die dort tätigen Personen in einem Notfall schnell und gezielt Hilfe anfordern – für sich selbst oder für andere? Mit unseren drahtlosen Personen-Notsignal- und Personensuch-Anlagen bieten wir die jeweils passende Lösung.

Guardian – Mobile PNA & PSA

Unser Guardian System basiert auf Alarmgeräten, die auf verschiedene Arten aktiviert werden können: per Knopfdruck (willensabhängiger Alarm), automatisch, über Neigung oder über Reißleine (willensunabhängiger Alarm).

 

Sobald ein Alarm ausgelöst wird, übermittelt das System die Identität des Trägers sowie den Alarmtyp an die Zentrale. Dort wird die Meldung in Klartext angezeigt und an vordefinierte Empfänger weitergeleitet. Diese können dann die notwendigen Hilfemaßnahmen einleiten.

Guardian gibt es je nach Anforderungen an Reichweite und Anzahl der Alarmgeräte in den Ausführungen Basic, Advanced und PS.

Downloads

Broschüre Guardian Advanced (PDF)
Broschüre Guardian PS (PDF)

DECTAlarm – PNA & PSA auf DECT-Basis

Die Personen-Notruf-Anlage DECTAlarm kombiniert die Sprachfunktion eines mobilen Funktelefons mit den Alarmierungseigenschaften unseres Guardian Advanced Systems. Sie bietet so die Möglichkeit, Notrufempfänger gezielt über die Art und Schwere eines Notfalls zu informieren.

Ein Beispiel: Gerät ein Mitarbeiter in eine gefährliche Situation oder wird verletzt, betätigt er den Alarmknopf am DECT-Gerät und setzt so einen Notruf ab. Über die vorprogrammierte Selbstwahl stellt das Mobilgerät automatisch eine telefonische Verbindung zur Zentrale oder einem anderen vordefinierten Ziel her. Der Mitarbeiter kann so noch zusätzliche Informationen durchgeben bzw. empfangen.

Downloads

Broschüre DECTAlarm (PDF)

ScanFire – Alarmierung für Gehörlose und Schwerhörige

ScanFire wurde speziell für die Alarmierung gehörloser und schwerhöriger Menschen entwickelt. Das System ist an eine Brandmeldeanlage gekoppelt und sendet im Falle eines Alarms ein Funksignal an die Mobilgeräte (bewährte Aquarius-Pager). Diese alarmieren den Nutzer durch Vibration.

Anwendungsbeispiel: Im Falle eines Feueralarms wird von der Brandmeldezentrale ein potenzialfreier Kontakt zu ScanFIRE durchgeschaltet. Das System ruft innerhalb von fünf Sekunden die Pager – sie vibrieren und zeigen das Wort „FEUER“ sowie weitere relevante Informationen (z.B. ein möglicher Fluchtweg) im Display an. Die Vibration der Pager hält solange an, bis der Alarm an der Brandmeldezentrale zurückgesetzt wurde und sich damit auch das ScanFIRE System zurücksetzt.

Downloads

Broschüre ScanFire (PDF)

Gemini – mobiler Schwesternruf

Das Gemini System wurde speziell für die Anforderungen in Krankenhäusern und Altenheimen entwickelt. Als drahtloses System bietet es sich besonders für den mobilen Einsatz bei Überbelegung, bei Arbeiten am Lichtrufsystem , bei Ausfall des Systems oder für dessen Ergänzung an.

Von den Betteneinheiten können drei verschiedene Rufe manuell ausgelöst werden: normaler Ruf, Assistenzruf und Notruf. Die beiden letzteren können nur vom Pflegepersonal ausgelöst werden – dank eines magnetischen Schlüssels ist eine Fremdbedienung ausgeschlossen. Mittels Funk werden die Rufe dann auf das zentrale Bediengerät sowie an die definierten Empfänger übermittelt.

Downloads

Broschüre Schwesternruf Gemini (PDF)

Wir bieten auch Drahtlos-Systeme für weitere Anwendungen an – bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unseren Vertrieb.